Heraklion Stadt

Heraklion ist die größte Stadt Kretas und liegt ungefähr in der Mitte der Nordküste. Heraklion hat 131.000 Einwohner (Volkszählung 2001), aber es wird angenommen, dass heute etwa 200.000 Menschen in der Gemeinde Heraklion und der benachbarten Gemeinde Alikarnassos leben. Heraklion ist die viertgrößte Stadt Griechenlands. Es hat den größten Hafen und Flughafen auf Kreta. Der Flughafen Heraklion ist zu Ehren des weltweit berühmtesten kretischen Schriftstellers auch als „Nikos Kazantzakis“ International Airport bekannt. In den rund 3.000 Jahren seines Bestehens hat Heraklion eine bewegte Geschichte hinter sich. Wir wissen nicht genau, wann der niedrige Hügel, der heute das Zentrum der Stadt bildet, zum ersten Mal bewohnt wurde. In der Antike war Knossos das wichtigste städtische Zentrum. Der Name Heraklion stammt wahrscheinlich vom idäischen Herakles, dem legendären Gründer der Olympischen Spiele. Die Geschichte von Heraklion kann in folgende Perioden unterteilt werden:

  • Minoisches Heraklion, Gründung der ersten Siedlung namens Heraklion (9. Jahrhundert v. Chr.)
  • Byzantinisches Heraklion oder Kastro
  • Arabisches Heraklion Chandax Great Castle
  • Zweite byzantinische Periode
  • Venezianisches Heraklion oder Candia
  • Türkisches Heraklion
  • Heraklion um die Wende des 20. Jahrhunderts Heraklion im Zweiten Weltkrieg

Heraklion ist die Hauptstadt der Insel Kreta und normalerweise der Ausgangspunkt für Urlaubsgäste, die die Insel erkunden möchten. Die an einem ziemlich steilen Hang erbaute Stadt verfügt über einen riesigen Hafen für Fähren und Kreuzfahrtschiffe sowie einen internationalen Flughafen. Heraklion ist geschäftig, geschäftig und voller Hotels, Fastfood-Läden, Geschäfte und Verkehr. Der Hauptplatz von Plateia Venizelou ist eine Fußgängerzone mit Cafés und Restaurants und einigen faszinierenden Geschäften in den umliegenden Straßen. Wie viele griechische Städte wurde Heraklions Architektur von der venezianischen Besatzung beeinflusst, und eine venezianische Festung dominiert den Hafen. Heraklions Stolz und Freude ist jedoch sein archäologisches Museum, das die weltweit umfassendste Sammlung von Kunstfakten aus der minoischen Zivilisation enthält, die um 1600 v. Chr. Auf Kreta blühte. Heraklion liegt in der Nähe der wichtigsten archäologischen Stätte, die mit den Minoern in Knossos in Verbindung gebracht wird.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Explore More...

Spinalonga-Insel

Die Insel Spinalonga (offizieller Name Kalidon) liegt im östlichen Teil Kretas, in der Nähe der Stadt Elounda. In Anlehnung an die venezianische Besetzung ist der

Vai-Strand

Vai , oder genauer gesagt der Palmenwald von Vai, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Kretas und einer der schönsten und besonderen Orte im gesamten Mittelmeerraum.

Rent a car Agios Nikolaos

Agios Nikolaos

Agios Nikolaos liegt 65 Kilometer östlich von Heraklion. Agios Nikolaos, oder nur Agios, wie die Einheimischen es nennen, dominiert die wunderschöne Merabello-Bucht an der Nordostküste

Chania-Stadt

Chania ist ohne Einschränkung die eindrucksvollste Stadt Kretas. Am venezianischen Hafen ist der Leuchtturm das bekannteste Bild, wenn sich jemand auf diese Stadt bezieht. Dies

Samaria-Schlucht (öffnet am 1. Mai)

Die Samaria-Schlucht auf Kreta wird am 1. Mai für Besucher geöffnet, haben die örtlichen Behörden bestätigt. Laut einer Mitteilung hat die Forstbehörde alle notwendigen Vorkehrungen

Elafonisi

Elafonisi

Elafonisi ist einer der schönsten Sandstrände Kretas. Am südlichen Ende der Westküste Kretas ist der Strand durch etwa 50 Meter knietiefes Wasser von der Insel

Lernen Sie die kretische Diät kennen

Die Zusammenfassung der mediterranen Ernährung In den letzten Jahren hat die internationale Wissenschaftsgemeinschaft ihre Bemühungen um die Suche nach der idealen Ernährung im Hinblick auf

Elounda

Elounda liegt im Osten Kretas, nördlich von Agios Nikolaos und südlich des Badeortes Plaka. Elounda war einst ein malerisches Fischerdorf in der schönen Mirabello-Bucht. Die

Heraklion Stadt

Heraklion ist die größte Stadt Kretas und liegt ungefähr in der Mitte der Nordküste. Heraklion hat 131.000 Einwohner (Volkszählung 2001), aber es wird angenommen, dass

Stadt Rethymno

Rethymno ist die drittgrößte Stadt der Insel und eine der malerischsten mit einem charmanten venezianischen Hafen, der mit Fischtavernen und Cafés vollgestopft ist. Die alte